Kraft der Superhelden

Oster-Special 2019

 

Investition: 25,- Euro oder 6er/12er-Karte + 13,- Euro (inklusive MwSt.)

Mindestteilnehmerzahl je Session: 6

Kursleitung: Anja Fichtelmann | Ort: Mattenzauber, Krohnskamp 15

Donnerstag, 18. April | 19.45 bis 21.00 Uhr
Stille in dir – Meditation

Wir starten mit einer langsamen und beruhigenden Praxis in unser langes Osterwochenende.
Du hast dabei die Gelegenheit, nach innen zu spüren, Verspannungen zu lösen und Anspannungen des Tages loszulassen. Unser Fokus liegt darin, in die Stille zu gehen: körperlich und mental. Verschiedene Pranayama-Übungen zentrieren uns und bereiten den unruhigen Geist auf die Meditation vor. Zum Abschluss gibt es ein geführtes Yoga Nidra.

Alle Level sind willkommen.

 

Karfreitag, 19. April | 11.00 bis 13.00 Uhr
Shiva – Der Kreislauf des Lebens

Der Gott Shiva hat viele Erscheinungsformen – mit die bekannteste ist Nataraja: der König des Tanzes. Hier symbolisiert er den Kreislauf des Lebens: es entsteht etwas Neues, bleibt einige Zeit bestehen und vergeht wieder. In unserer Praxis beschäftigen wir uns körperlich mit diesen 3 Phasen, in dem wir die Asana aufbauen, sie halten und auflösen. Der Fokus dieses Special ist dabei auf Rückbeugen gerichtet, die unseren Herzraum weiten und uns darin unterstützen Durchhaltevermögen zu entwickeln. So lernen wir, alle drei Phasen des Tages bzw. des Lebens besser anzunehmen. Die Rückbeugen bereiten wir vor, indem wir die Brustwirbelsäule mobilisieren und die Schultern sanft öffnen. Zusätzlich stärken wir die Kraft in unseren Armen und Beinen, um mehr Stabilität und Halt zu gewinnen. Eine gute Ausrichtung unterstützt uns dabei und stärkt unser Selbstwertgefühl.

 

Karfreitag, 19. April | 16.00 bis 18.00 Uhr    
Shiva – Aspekt der Stille

Shiva hat noch eine weitere Erscheinungsform: in Stille sitzend auf dem Berg Kailash. Das ist seine wahre Natur. Doch er wird ständig von den anderen Göttern zu Hilfe gerufen und aufgefordert zu handeln. Er lächelt dann oft und konzentriert sich auf seine innere Stille. Er bleibt gelassen.
Die Schlachtfelder der anderen Götter stehen für unsere Dramen und Ablenkungen im Leben. Shivas Energie unterstützt uns darin, einen inneren Anker zu finden, wenn es im Außen gerade recht turbulent zugeht. Die ruhige Praxis zielt immer wieder auf diese innere Stille, die immer in uns ist. Doch oft ist der Alltag zu laut, als das wir sie wahrnehmen können. Yoga Nidra – die geführte Entspannung – führt uns zum Abschluss ganz in die Stille, zu unserem wahren Selbst.

 

 

Samstag, 20. April | 11.00 bis 13.00 Uhr
Hanuman – Vertraue in deine eigene Kraft

Hanuman – der Affengott – gilt als der stärkste und mutigste Gott. Er verkörpert Stärke, Verwandlung, Selbstvertrauen und Hingabe. In Zeiten, in denen wir uns schwach fühlen, kann uns Hanuman daran erinnern, dass wir eine unheimlich große innere Kraft besitzen. Diese Kraft befähigt uns, wenn nötig, wahre Superkräfte zu mobilisieren und alles zu schaffen, was wir uns vorgenommen haben. In dieser Praxis erfährst du deine Superkraft und entwickelst dadurch Selbstvertrauen und Zuversicht.

 

Ostersonntag, 21. April | 16.30 bis 18.30 Uhr

Ganesha – Purer Genuss

Ganesha ist der bekannteste und beliebteste Gott in Indien. Er ist der Gott der Erfolgs und repräsentiert Reichtum und Wohlstand. Seine Energie hilft, wenn wir Entscheidungen treffen müssen und Pläne in die Tat umsetzen möchten. Um dabei nicht zu verkrampfen und im Kopf zu „eng“ zu werden, benötigen wir Genuss und Lebensfreude. Ganesha öffnet uns den Blick auf alle unsere Möglichkeiten. Wir können Dinge und Projekte voranbringen und dürfen uns trotzdem dabei entspannen. Wie schön ist das denn? Die Praxis ist ganz auf Genuss ausgelegt und wir entspannen uns mithilfe von Kissen, Bolstern und Blöcken in der Position.

 

Ostermontag, 22. April | 9.30 bis 11.30 Uhr

Lakshmi – Fülle in dir

Lakshmi ist die Göttin der Schönheit, des Glücks, des Reichtums und der Liebe. Sie steht für die Fülle in allen Lebensbereichen und den Erfolg in allem. Wenn wir üben, unseren Blick vom Mangel auf die Fülle umzukehren, dann erleben wir Dankbarkeit für alles, was in unserem Leben ist. Vorrangig das Gute und die Fülle zu sehen, schenkt uns eine tiefe Zufriedenheit. Diese Praxis erinnert dich an deine besonderen Fähigkeiten, die dich wertvoll und einzigartig machen.

 

Bitte schicke mir das Anmeldeformular für das Oster-Special an folgende Adresse:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

So läuft die verbindliche Anmeldung:

1. Als nächstes bekommst du von Mattenzauber das Anmeldeformular (PDF) per E-Mail.

2. Das PDF bitte ausdrucken, unterschreiben, fotografieren oder scannen und wieder an Mattenzauber mailen. Danach ist deine Anmeldung verbindlich und unser Vertrag ist zustande gekommen.
3. Du erhälst eine Rechnung zur Überweisung der Teilnahmegebühr.


Ja, das Anmelden und Bezahlen ist nicht so einfach wie bei bei Amazon, Eventim, Netflix und Co., aber Mattenzauber ist auch eine Nummer kleiner ...

 

 

Gut zu wissen:

- Die Mindestteilnehmerzahl für jede Session beträgt 6
- Das Oster-Special wird von Anja Fichtelmann geleitet
- Das Oster-Special findet bei Mattenzauber im Krohnskamp 15 statt
- Wir üben barfuß in bequemer Sportkleidung
- Bitte bring warme Socken und eine Strickjacke oder ein Sweatshirt für die abschließende Entspannung mit
- Bitte iss 2 Stunden vor dem Workshop nichts schweres
- Tee und Wasser stehen dir ebenso kostenfrei zur Verfügung wie eine Yogamatte und eventuell benötigte Hilfsmittel wie Gurte oder Blöcke