Neu bei Mattenzauber?

Dann melde dich hier für deine Probestunde oder Probewoche an!

Kursplan

Bitte melde dich per Mail für deine Teilnahme an den regulären Klassen an: info@mattenzauber.de

Danach wird deine Teilnahme per Mail bestätigt. Alle Yogaklassen finden ab 3 Teilnehmern statt. 

 

Teilnehmer von Urban Sport nutzen für ihre Anmeldung bitte folgende Mail: urbansports@mattenzauber.de

 

Für kurzfristige Teilnahmen schicke bitte eine sms an 0176 961 134 27 - Danke

 

Tag Uhrzeit Level Lehrer
Montag 19.00-20.30 Uhr Yoga II Anja
  20.45-22.00 Uhr Chill-Out Anja
       
Dienstag 18.15-19.45 Uhr Yoga II Anja
  20.00-21.30 Uhr Yoga III Anja
       
Mittwoch 8.45-9.45 Uhr Yoga für Schwangere Juliane
  10.00-11.00 Uhr Yoga zur Rückbildung mit Baby Juliane
  18.00-19.15 Uhr Anusara-Flow Injy
       
       
Donnerstag 18.00-19.30 Uhr Yoga II Anja
  19.45-21.15 Uhr Aufbaukurs (ab 7.3.19; geschlossener Kurs) Anja
       
Freitag 18.15-19.30 Uhr Chill-Out Anja
       
Samstag 9.30-10.45 Uhr Yoga-Basic Anja
       
  11.00-12.15 Uhr Anusara-Flow - Level II-III Anja
       
Sonntag 17.30-19.00 Uhr Healing Flow Injy
   

bitte bis 15 Uhr per sms anmelden

0176 961 134 27

 

Kursplan als PDF zum download

Kursplan.pdf
PDF-Dokument [116.9 KB]

Ausfall von Klassen und Vertretungen

Tag Uhrzeit Level Vertretung
April      
Sonntag, 7.4. 17.30-19.00 Healing Flow Bettina
Dienstag, 23.4. 18.15-19.45 Uhr Yoga II Injy Gamal
  20.00-21.30 Uhr Yoga III Injy Gamal
Donnerstag, 25.4. 18.00-19.30 Uhr Yoga II Melanie Hügel
Freitag, 26.4. 18.15-19.30 Uhr Chill-Out

Injy Gamal

Mai      
Donnerstag, 30.5. 18.00-19.30 Uhr Yoga II noch offen
Freitag, 31.5. 18.15-19.30 Uhr Chill-Out

noch offen

Samstag, 1.6. 9.15-10.30 Uhr Yoga Basic noch offen
  10.45-12.00 Uhr Anusara Flow II-III noch offen
Sonntag, 2.6. 17.30-19.00 Healing Flow noch offen

Kursbeschreibungen

Yoga Basic*

In dieser Klasse üben wir langsam und präzise; mit einem Fokus auf dem Erlernen und Vertiefen der Grundlagen. So bekommst du gleich zu Beginn deiner Yogapraxis eine gute Ausrichtung mit auf den Weg. Zu den Grundlagen gehören die verschiedenen Aspekte, die eine Yogapraxis kennzeichnen: Atemübungen (Pranayama), Körperübungen (Asanas), Meditation und Philosophie. Wir üben den Atem wahrzunehmen und bewusst durch den Körper zu lenken und bewegen uns dabei in einfachen Asana-Sequenzen. Du lernst ein gutes Fundament mit den Füßen zu setzen und wirst jedes Mal vertrauter mit dem Ablauf. Abschließend sitzen wir für einige Zeit in Stille und genießen – dann im Liegen – die Endentspannung. Diese Klasse ist für absolute Anfänger ausgerichtet. Wenn du schon länger übst, bist du sehr herzlich willkommen. Dann hast du die Möglichkeit, dich mal wieder mit den Grundlagen zu beschäftigen.

 

 

Yoga II*

In dieser Klasse üben wir dynamisch, aber immer im Rhythmus des Atems. Du entwickelst Kraft und Flexibilität in den Schultern, Armen und Beinen. Der Schwerpunkt der Asanas wechselt je nach Herzthema der Klasse. Das integrierte Herzthema gibt dir eine Inspiration für deine Woche. Die universellen Ausrichtungsprinzipien werden praktiziert und vertieft. Zusätzlich kommen Pranayama, Meditation und Endentspannung nicht zu kurz.

Für Yoga-Anfänger mit mindestens 3 Monaten regelmäßiger Praxis geeignet. Oder einfach mal ausprobieren.

 

 

Yoga III*

In dieser Klasse für erfahrene Yogis üben wir kraftvoll-dynamisch. Mit vielfältigen Variationen im Sonnengruß und in allen anderen Asanas, die Kraft in den Schultern, Armen und Beinen voraussetzen. Unser Atem bleibt dabei ruhig und entspannt. Zum Abschluss der Klasse praktizieren wir unterschiedliche Pranayama- sowie Meditationstechniken, um das Nervensystem zu beruhigen. Die Stunde ist ein ausgeglichener Mix aus dynamischen Bewegungen und einem angenehmen und intensiven Verweilen in den Asanas. Der Schwerpunkt der Asanas wechselt je nach Herzthema der Klasse. Das integrierte Herzthema gibt dir eine Inspiration für deine Woche. Die universellen Ausrichtungsprinzipien werden praktiziert und vertieft.

Für Yogis mit mindestens 6 Monaten regelmäßiger Praxis geeignet. Oder einfach mal ausprobieren!

 

 

Anusara-Flow **

In dieser Klasse üben wir fließend und dynamisch im Rhythmus des Atems. Die Bewegung wird zur Meditation und somit kannst du ganz bei deiner Atmung, deinem Körper und auf deiner Matte ankommen. Die universellen Ausrichtungsprinzipien werden praktiziert und vertieft und ein Herzthema wird integriert. Zusätzlich kommen Pranayama, Meditation und Endentspannung nicht zu kurz. Für Yogis mit mindestens 3 Monaten regelmäßiger Praxis geeignet. Oder einfach mal ausprobieren.

 

 

Chill-Out

In dieser Klasse legen wir den Fokus darauf, den Tag mit ganz einfachen Asanas und Stretchings bewusst hinter uns zu lassen. Wir bewegen uns langsam und sanft im Rhythmus unseres Atems, um den Kreislauf am Abend nicht „zu hoch zu fahren“. Es werden Elemente des Yin-Yoga, Pranayama sowie Meditationseinheiten und Yoga Nidra mit eingebaut. Du gehst danach entspannt und innerlich ruhig in den Abend. Für Yoga-Anfänger, und alle, die ein großes Bedürfnis nach Entspannung und Ruhe haben.

 

 

Healing Flow**

In dieser Klasse beginnen wir mit einer kraftvollen und fließenden Asanapraxis (ca. 30 Minuten), die einen energetisierenden und anregenden körperlichen Effekt hat. Dir wird warm und dein Kreislauf kommt in Schwung. Danach folgt ein ruhiger und Teil, der Elemente des Yin Yoga, der Meditation und des Yoga Nidra beinhaltet. Hier verweilen wir länger und erfahren die regenerierende und beruhigende Wirkung. Diese beiden Energien – Yang (aktiv) und Yin (passiv) – vereinigen sich zu einem ausgleichendem Flow. Du erfährst die kraftvolle Energie des Yang und die ausgleichende Wirkung des Yin und schaffst eine innere Ausgeglichenheit zwischen deinem Körper und Geist. Ein schöner Ausklang für das Wochenende.

 

 

Yogi-Special* „Optimale Ausrichtung”

Für alle Yogis, die intensiver an ihrer präzisen Ausrichtung „arbeiten" möchten als es in einer 90-Minuten-Klasse möglich ist, gibt es in unregelmäßigen Abständen eine 105-Minuten-Klasse mit Anja. Hier haben wir ausreichend Zeit, die 5 universellen Ausrichtungsprinzipien des Anusara-Yoga zu üben und anzuwenden. Jedes Yogi-Special hat einen Themenschwerpunkt mit einer entsprechenden Asana, auf die wir kontinuierlich hinarbeiten. Grundsätzlich konzentrieren wir uns dabei in jedem Special auf „nur“ eine Stellungsgruppe. Also zum Beispiel auf  Umkehrhaltungen – oder auf Rückbeugen, Vorwärtsbeugen, Hüftöffner, Armbalancen … Nach der Praxis bringen wir unser Nervensystem mit Pranayama, Meditation und Savasana wieder zur Ruhe. Du solltest über eine regelmäßige wöchentliche Praxis von mindestens sechs Monaten verfügen; Lust haben, deine Grenzen zu erforschen und zu erweitern sowie eine grundsätzlich offene Einstellung mitbringen.

 

 

Yoga alle Level

In dieser Klasse üben wir dynamisch, aber immer im Rhythmus des Atems. Deine Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit werden gleichermaßen gefördert. Der Fokus der Klasse variiert immer wieder neu, je nach Herzthema der Klasse. Je nachdem auf welchem Level du dich in deiner Praxis befindest, werden Variationen in den Asanas angeboten, so dass du immer genau dein richtiges Maß an Anstrengung und Loslassen findest. Die universellen Ausrichtungsprinzipien werden praktiziert und vertieft. Zusätzlich kommen Pranayama, Meditation und Endentspannung nicht zu kurz.

 

* Diese Klassen werden von Anja, Anusara-Inspired-Lehrerin, unterrichtet.

** Diese Klassen werden von Inji, Anusara-Elements-Lehrerin, unterrichtet.

 

Probestunde, Probewoche, Probemonat