Studiobetrieb während der Einschränkungen durch Corona

Mit den geforderten 2,5 Meter Abstand zwischen den Matten, können wir mit 9 Teilnehmern

pro Klasse üben. Alle Klassen werden (vorübergehend) auf 75 Minuten gekürzt.

 
>>> Hier gehts zum aktuellen Kursplan

Folgende Möglichkeiten zum praktizieren stehen
dir momentan zur Verfügung:

Paket I
4-Wochen-Online-Video-Abo + Solidaritätszuschlag
60,- € – pro Monat
Kündigung bis 1 Tag vor Ablauf der 4 Wochen möglich.

Paket II
4-Wochen-Online-Video-Abo
49,- € – pro Monat
Kündigung bis 1 Tag vor Ablauf der 4 Wochen möglich.

Paket III
Studio-Klassen + Online-Videos (Maximale Teilnehmerzahl im Studio: 9)
29,- € – pro Monat
Kündigung bis 1 Tag vor Ablauf der 4 Wochen möglich.
> Du bezahlst einfach mit deiner 6er/12er-Karte im Studio
> Teilnahme an mindestens 3 Klassen pro Monat im Studio
> Bezahlung mit deiner 6er/12er-Karte im Studio
> unbegrenzter Zugang zu den Online-Videos
 
Paket IV
1 Woche-Online-Video-Abo
15,- € – pro Woche
Du bekommst jeden Freitag den neuen Code zugeschickt.
Du kannst dein Video-Abo jederzeit beenden. Wenn du dein Video-Abo beenden möchtest, musst du bitte per Mail bis zum Donnerstag der folgenden Woche kündigen. Dann lösche ich deinen Namen aus dem Verteiler und dein Abo ist beendet.

Bedingungen für die Teilnahme im Studio

 

1. Die maximale Teilnehmerzahl pro Klasse beträgt 9
2. Du benutzt ausschließlich deine eigene Matte, die du zu jeder Klasse desinfiziert mitbringst
3. Eine Lagerung der Matten bei Mattenzauber ist zur Zeit nicht möglich
4. Es werden keine Leihmatten zur Verfügung gestellt
5. Du bringst bitte deine eigene Decke/deinen eigenen Schal für Shavasana mit
6. Du bringst dir bitte deine eigenen Blöcke, Kissen und Gurt mit
7. Die Umkleide darf nicht benutzt werden – bitte komme schon umgezogen
8. Zwischen und während den Klassen wird die Tür zum Lüften geöffnet
9. Ich verzichte auf manuelle Adjustments
10. Bitte desinfiziere beim Betreten des Studios deine Hände (Desinfektionsmittel ist vorhanden)
11. Es werden keine Snacks, Tee oder Wasser angeboten

 

Jeder von uns ist erwachsen und sollte eigenverantwortlich handeln. Wenn du dich also eher ängstlich in dieser Situation bewegen würdest, wäre deine Teilnahme an Yogaklassen im Studio 
zu überdenken.

 

Ich werde mein Möglichstes tun, damit wir trotz allem eine entspannte Atmosphäre – unter Einhaltung aller behördlichen Auflagen – kreieren können. Dafür müssen wir alle Rücksicht aufeinander nehmen.