Corona-Situation

 

Liebe Mattenzauber-Yogis,

ich bin erschüttert, unsagbar wütend und sehr traurig.
Das Studio muss am 2. November erneut für voraussichtich 4 Wochen schließen.

Gerade gestern hatte ich meinen November-Newsletter für euch fertig gemacht, der am Samstag verschickt werden sollte. Darin enthalten: Advent-Specials, Workshops und weitere Angebote. Es macht leider keinen Sinn, ihn jetzt noch rauszuschicken. Vielleicht Ende November.

Ich tauche jetzt erstmal ab und muss das verdauen. Versorge euch aber gerne weiterhin mit den Online-Videos. Wenn du für den November wieder einsteigen möchtest, melde dich bitte über diesen Link an.

 

Ganz lieben Dank an alle, die mich in den letzten Monaten unterstützt haben. Danke, dass ihr die Online-Videos kauft und Danke an die vielen Yogis, die wieder ins Studio gekommen sind und es mit viel Energie, Lachen, Gesprächen und mancher Träne lebendig gehalten habt.

 

Ich wünsche euch allen für die nächsten vier Wochen viel Kraft, Zuversicht, Hoffnung und Licht.

Alles Liebe, Eure Anja

 

 

 

>> Aktuelle Corona-Informationen findest du hier

 

Wenn du während dieser Zeit trotzdem praktizieren und damit Mattenzauber finanziell unterstützen möchtest, kannst du das auf folgende Art tun:

 

1. Du kaufst meine Online-Videos für 60,- /49,- € pro Monat

2. Du buchst eine Personal-Yoga-Stunde für 85,- €

 

Diese zusätzlichen Angebote sind für mich die einzige Möglichkeit weiterhin Geld zu verdienen.

 

Melde dich bitte für die Online-Videos über dieses Kontaktformular bei mir.

 

Du möchtest erst mal ausprobieren, wie es ist, mit einem Video zu üben?

Dann findest du hier eine Meditation und Yoga Nidra zum Kennenlernen.

 

Melde dich bitte für ein Personal-Training über dieses Kontaktformular bei mir.

 

(Stand 29.102020)

Studio mit Herz

Mattenzauber feierte 2009 seine Eröffnung und ist das einzige Anusara-Studio in Hamburg im Raum Winterhude/ Eppendorf. Die persönliche, sehr harmonische Atmosphäre wird geprägt durch die Inhaberin Anja Fichtelmann, die den Großteil der Klassen selbst unterrichtet. Anjas Unterricht ist dabei frei von Esoterik, spiritueller Überfrachtung oder Räucherstäbchen. Sie kennt ihre Schüler genau und unterstützt bzw. fördert jeden auf seinem ganz persönlichen Yogaweg – überschaubare Klassen von maximal 20 Teilnehmern machen es möglich. Ihre Stunden sind auf jedem
Level herausfordernd und sprechen auf allen Ebenen an: physisch, emotional und mental.

 

 

Yogastil: Anusara-Yoga

 

Bei Mattenzauber üben und unterrichten wir modernes, therapeutisch wirksames Anusara-Yoga: Dieser Yogastil wurde 1997 von John Friend in den USA gegründet und bedeutet „mit dem Herzen fließen“. Anusara-Yoga basiert auf der lebensbejahenden Philosophie des Tantra-Yoga. Die Yogahaltungen (Asanas) werden von innen nach außen aufgebaut – im Sinne der fünf Ausrichtungsprinzipien, den „Universal Principles of Alignment" des Anusara-Yoga. Sie organisieren den Körper, richten die Gelenke optimal aus und unterstützen dich dabei, deine individuelle, für dich stimmige Form zu finden. Auf diese Weise kann Anusara-Yoga therapeutisch und heilend wirken – insbesondere bei Schulter- und Rückenschmerzen.

Anusara Yoga ist ausrichtend und herzöffnend. Zugleich Therapeutisch, glücklich machend und modern. Für absolute Anfänger und welche die schon länger üben.

 

Was brauchst du im Moment?

Ich möchte Anusara-Yoga bei Mattenzauber ausprobieren.

Du suchst ein neues Studio in Hamburg oder möchtest wieder in die Praxis einsteigen?

Dann sind unsere regulären Klassen genau richtig für dich.

Im Kursplan findest du das Level, das zu deinen Bedürfnissen passt. 

 

Ich bin gestresst und möchte Yoga einfach mal ausprobieren.

Yoga ist ein System, um deinen Körper und Geist zu stärken und zu entspannen.
Unsere Anfängerangebote bieten dir die Möglichkeit, Yoga in kleinen Schritten kennenzulernen und aufzubauen.

Ich möchte meine Yogapraxis vertiefen und weiterentwickeln.

Du übst schon länger und Yoga ist ein fester Bestandteil deines Lebens?
Dann findest du hier diverse Anusara-Workshops/-Specials,
die dich weiterführen und deine Yogapraxis vertiefen und verfeinern.

Ich möchte Yoga nur mit einem Personal-Yoga-Lehrer üben.

Wenn Gruppen nichts für dich sind, bist du mit Personal-Yoga oder auch dem
TAG1-Programm auf dem besten Weg, um dein Leben entspannter und gelassener zu meistern. Individueller als mit Anja allein, geht es nicht.

Das sagen die Teilnehmer.

Karin

„Du machst sehr präzise und ausführliche Ansagen und auch bei vertrauten Haltungen sorgst du dafür, dass wir uns immer wieder noch besser ausrichten. Du bringst Abwechslung in deine Stunden. Keine Stunde ist wie die andere. Danke”

Nora

„Mir gefällt das Tempo in deinen Klassen immer sehr gut. Wenn du sagst, „noch zwei Atemzüge", dann sind es wirklich noch zwei Atemzüge. Das finde ich bemerkenswert. Und wenn du Ansagen machst, kann ich mich einfach darauf verlassen und weiß, was gemeint ist. Ich muss nicht gucken, was die anderen machen. Jedenfalls fühle ich mich bei dir immer sehr gut aufgehoben.”

Julia

„Glasklare Ansagen mit genauesten Anweisungen zur präzisen Ausrichtung aller Körperteile. Abwechslungsreiche Stunden. Sehr gute Lenkung der Aufmerksamkeit immer wieder zur Atmung. Nachvollziehbarer Atemrhythmus. Danke!”

Marianne

„Vor 4 Jahren habe ich Mattenzauber bei einem Neujahrsspaziergang entdeckt. Die Yogastunden bei Mattenzauber sind heute fester Bestandteil meines Lebens und viel mehr als die sportliche  Betätigung, die ich damals gesucht hatte.  Anja hat mich auf eine behutsame Weise an die körperliche Praxis und die Yogaphilosophie herangeführt. Sie begleitet mich mit klaren, wunderbar nachvollziehbaren Anleitungen, Ermunterungen und Impulsen auf meinem ganz eigenen Weg. Ich entdecke mehr und mehr was Yoga ist und wie gut es mir tut. Ich freue mich auf jede Yogastunde.”

Oliver aus Buxtehude - Oster-Special

„Das Yoga empfand ich abwechslungsreich, wobei ich gut folgen konnte. Sowohl in jeder einzelnen Doppelstunde als auch über die 4 x insgesamt meinte ich eine Struktur oder ‚roten Faden‘ entdecken zu können. Obwohl in den Stunden keine Entspannung eingebaut war, so wie ich es kenne, folgte jeder hohen Intensität eine geringere. Sowohl in der Stunde als auch von Stunde zu Stunde. So etwas, einen Zusammenhang aller Stunden,  hatte ich mir von der gesamten Sequenz auch erhofft. Der Höhepunkt für mich war zweifelslos der Samstag mit der Herzstunde. Die war sowohl sehr intensiv als auch wirklich herzöffnend. Mein Eindruck war, du hast dir da richtig Mühe gegeben einen Plan auszuarbeiten und ihn in die Realität umzusetzen, oder du bist eine wirklich weit fortgeschrittene Lehrerin. Ich war hinterher in der Innenstadt und hatte einige Mühe mit der Stadt-Energie zurechtzukommen. Die Herzenergie trug mich durch den ganzen Tag. Das war Wouh.
Ich habe mich bei dir wohlgefühlt und dabei auch das Gefühl willkommen zu sein.
Deine Art Yoga zu vermitteln empfinde ich leicht und direkt. Keine Theorie, nicht mal indische Asana-Namen. Keine Chakra’s, kein hier hinfühlen und dort hinfühlen. Das ist sehr wohltuend. Es hat mir Spaß gemacht vielen Dank

Wünscht du dir auch mehr Struktur und Ordnung in deinem Leben?

Mit dem Tag1-Programm schaffst du es.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem Mattenzauber-Newsletter.

Mit meinem monatlichen Newsletter verpasst du garantiert keinen Workshop oder Retreat.