Ausfall von Klassen oder Vertretungen

siehe unter Aktuell!

 

Alle Stunden finden grundsätzlich

ab 3 Teilnehmern statt.

 

Tag Uhrzeit Level Lehrer
Montag 7.30-8.30 Happy Morning Flow - ab 9. Oktober Anja
  19.00-20.30 Yoga II - Anusara Elements  
  20.45-22.00 Relax** - Anusara Elements Anja
       
Dienstag 18.15-19.45 Yoga II - Anusara Elements Anja
  20.00-21.30 Yoga II-III - Anusara Elements Anja
       
Mittwoch 7.30-8.30

Qi Gong - geschlossener Kurs ab 1.11.

Juliane
  8.30-9.45 Yoga für Schwangere - geschlossener Kurs Juliane
  10.00-11.15 Yoga mit Baby - geschlossener Kurs Juliane
  16.45-17.45 Teens Yoga - geschlossener Kurs ab 1.11. Injy
  18.15-19.30 Yoga I - Anfänger - Anusara Elements Injy
  19.45-21.15 Yin Yoga** Injy
       
Donnerstag 18.00-19.30

Yoga II - Anusara Elements

Anja
  19.45-21.15 Yoga I + II - Anusara Elements Johanna
       
Freitag 10.00-11.15 Happy Morning Flow Anja
  17.00-18.30 Relax** - Anusara Elements Anja
  18.45-20.00

Yoga alle Level - Anusara Elements 

Anja  
       
Samstag 10.45-12.00 Yoga alle Level - Anusara Elements Anja  
       
Sonntag 18.00-19.30 Yang-Yin-Yoga - alle Level - Anja
    fällt am 24.9. aus Julia
       
       
    ** Jeden 1. Montag/Mittwoch/Freitag im Monat mit Yoga Nidra  

 

Kursplan.pdf
PDF-Dokument [32.5 KB]
Kursplan_ab 10:17.pdf
PDF-Dokument [73.2 KB]

Level

Yoga I für Anfänger

In dieser Klasse werden die Grundlagen geübt: Pranayama, Sonnengruß, verschiedene Asanas und die Endentspannung. Du erlernst, wieder eine Verbindung zum Körper und zum Atem herzustellen und somit mehr im Hier und Jetzt zu sein. Das fühlt sich gut an!

 

Yoga II Mittelstufe – mit Anusara-Elementen*

In dieser Klasse werden Elemente des Anusara Yoga integriert. Wir üben dynamisch, so dass mehr Kraft und Flexibilität in den Schultern, Armen und Beinen aufgebaut wird. Wir üben auch den Kopfstand, Handstand und Variationen von Asanas. Zusätzlich kommen die Atemübungen, Meditation und Endentspannung nicht zu kurz. 

 

Für Yoga-Anfänger mit mindestens 6 Monaten regelmäßiger Praxis gut geeignet.

 

Yoga III Fortgeschritten – mit Anusara-Elementen*

In dieser Klasse werden Elemente des Anusara Yoga integriert. Wir üben unterschiedliche Pranayama wie z. B. Kapalabhati, Uijai und Anuloma Viloma. Den Sonnengruß üben wir kraftvoll-dynamisch mit vielfältigen Variationen, die Kraft in Schultern, Armen und Beinen voraussetzen. Die Stunde ist ein ausgeglichener Mix aus dynamischen Bewegungen und angenehmen, intensivem Verweilen in den Asanas. Es sollte nicht deine erste Yogastunde sein.

 

Relax

In dieser Klasse legen wir den Fokus darauf, den Tag mit Pranayama, Stretchings, einfachen aber länger gehaltenen Asanas bewusst hinter uns zu lassen. Es werden Elemente des Yin-Yoga mit eingebaut sowie auch Meditationseinheiten. Am ersten Montag/Mittwoch/Freitag im Monat gibt es ein geführtes Yoga Nidra. Du gehst danach entspannt und innerlich ruhig in den Abend.

 

Für Yoga-Neulinge, Schwangere und alle, die sich nicht so intensiv bewegen möchten.

 

Yin Yoga/Meditation

In dieser Klasse werden die sanften und einfachen Asanas länger gehalten. Das fördert die Geduld mit dir selbst und wirkt wohltuend und vor allem entschleunigend auf Körper, Geist und Seele. Der gesamte Muskel-/Bandapparat sowie das tiefe Bindegewebe werden gedehnt. Die Gelenke, insbesondere die Hüften, werden geöffnet, der Energiefluss harmonisiert und Blockaden gelöst. 

Ein weiterer fester Bestandteil der Stunde ist die Meditationspraxis von ca. 15 Minuten in Stille.

 

Für Yoga-Neulinge, Schwangere und alle, die sich nicht so intensiv bewegen möchten. 

 

Yang-Yin-Yoga

Hier starten wir mit einer knackigen Asana-Praxis (ca. 30 Minuten) und kommen dann den Rest der Stunde ganz zur Ruhe. Mit länger gehaltenen

Yin-Positionen, Pranayama und einer 10-minütigen Meditation. Das bringt deinen Geist vollkommen zur Ruhe. Genau der richtige Abschluss für den Sonntagabend! Die Klasse wird abwechselnd von Anja, Julia und Johanna unterrichtet. Wer wann unterrichtet, findest du unter aktuell.

 

 

*Was sind Anusara Elemente?

In den Klassen werden die 5 universellen Ausrichtungsprinzipien des Anusara Yoga integriert und geübt:

1. Open to Grace - eine offene Einstellung für das Leben und die Praxis

(Fundament setzen, innerer Körper strahlt, Körperseiten lang, bewusster Atem)

2. Muskuläre Energie - verschafft dir Stabilität

3. Innere Spirale - rotiert die Oberschenkel nach innen und dadurch weitet sich das Becken.

4. Äußere Spirale - rotiert die Oberschenkel leicht nach aussen und bewegt das Steißbein nach unten.

5. Organische Energie - verlängert, erweitert und vergrößert die Ausdehnung und Flexibilität.