Johanna van Löchtern

 

„In dem Augenblick, in dem man einer Sache seine volle Aufmerksamkeit schenkt ...– wird sie zu einer einzigen, wunderbaren und großartigen Welt.“ (Henry Miller)

 

In diesem Sinne bin ich vor vielen Jahren in die Yogawelt eingetaucht. 2015 habe ich die Ausbildung zur Anusara Yogalehrerin bei Barbra Noh

(200h Yoga Alliance Standard) in München absolviert. Das tiefe Verständnis für den Körperbau, die biomechanischen Ausrichtungsprinzipien sowie die lebensbejahende Philosophie haben mich körperlich und auch geistig gefordert und mich selbst mit Liebe wachsen lassen.

Zu Erleben wie Veränderung selber erfahrbar wird, wie man den Körper

auf natürlich Weise heilen kann und zudem innere Ruhe und Zufriedenheit findet hat mich zutiefst beeindruckt.

 

Neben der Tätigkeit als Yogalehrerin, habe ich bereits eine Schauspielausbildung absolviert und mache aktuell meine Ausbildung

als Atem- Sprech- und Stimmlehrerin an der CJD Schule Schlaffhorst- Andersen. Hier beschäftige ich mich intensiv mit den Funktionen der Sprech- und Singstimme. Ich lerne therapeutisch, pädagogisch und auch künstlerische in Gruppen oder mit Einzelpersonen zu arbeiten.

Durch das ganzheitliche Konzept der Ausbildung erweitere ich zudem kontinuierlich meinen Horizont in Bereichen wie Anatomie, Psychologie, Sprecherziehung, uvm.

 

Ich freue mich sehr darauf meine weitreichenden Kompetenzen mit in den Yogaunterricht einfließen zu lassen. Meine Stunden sind von Ruhe, Aufmerksamkeit, Dynamik, Tiefgang und Freude geprägt. Ich bin gespannt darauf meine Erfahrungen und Inspirationen mit euch im Unterricht teilen zu dürfen!

 

Johanna unterrichtet folgende Klassen:
Donnerstag, 19.45-21.15 Uhr
Freitag, 10.00-11.15 Uhr
Sonntag, 18.00-19.30 Uhr, im Wechsel

 

Mehr Infos über Johanna findest du hier