Intensiv-Kurs

„Mut zum nächsten Schritt"

 

 

Mögen wir uns beständig weiterentwickeln, in allem, 

was wir tun, und wie wir der Welt begegnen.

(Elena Brower)

 

 

In diesem Kurs beschäftigst du dich intensiv mit den unterschiedlichen 

Aspekten der Yogapraxis und ihrer Wirkung auf dich. Dazu gehören: 

 

Die Grundlagen der Ausrichtung (Alignment) in der Asanapraxis

Pranayama (Atemübungen)

Meditationspraxis

Die eigene Praxis Zuhause

Yoga-Philosophie

 

All diese Aspekte fließen in unterschiedlichem Maße in deine Yogapraxis ein. Letztendlich sollst du Yoga ja nicht nur auf der Matte, sondern in jeder Minute in deinem Leben praktizieren.

 

Dieser Kurs mit 6 Einheiten à 3 Stunden ist sowohl für Yogis geeignet, die schon mindestens 6 Monate regelmäßig üben, als auch für die, die schon länger üben und Lust haben, sich tiefergehend mit den genannten Aspekten auseinanderzusetzen. 

 

 

Ausrichtung (Alignment)

 

In jeder Kurseinheit beschäftigen wir uns ausführlich mit einem Aspekt der 5 Ausrichtungsprinzipien des Anusara Yoga: Open to Grace, Muskuläre Energie, Organische Energie, Innere und äußere Spirale. Du lernst, dich mithilfe dieser Ausrichtungsprinzipien so in den Asanas auszurichten, dass es sich für deinen Körper richtig und gut anfühlt.

 

Deine Asanapraxis wird einen Sprung nach vorn machen! Du wirst mehr Kraft aufbauen und dich sicherer und wohler in deinem Körper fühlen. Dadurch baust du eine bewusste Verbindung zu deinem Körper und zu dir selbst auf. Deine Energie und deine innere und äußere Haltung verändern sich.

 

 

Pranayama (Atemübungen)

 

In der Yogapraxis ist der Atem von zentraler Bedeutung. Durch ihn nimmst du Verbindung mit deinem Körper auf. Der Atem ist in ständiger Bewegung und ein Barometer dafür, wie das Äußere auf das Innere wirkt. Ziel ist es, den Atem durch die ganze Asanapraxis hindurch bewusst zu führen. Sowohl in der Asana- als auch in der Pranayama-Praxis lernst du, bewusst langsamer und tiefer als im Alltag zu atmen. Körperlich wirkt sich Pranayama unmittelbar senkend auf unseren Herzschlag aus. Das Nervensystem wird beruhigt und die Konzentrationsfähigkeit wird gestärkt. Der Geist beruhigt sich.

 

 

Meditationspraxis

 

Die Meditationspraxis ist ein fester Bestandteil jeder Kurseinheit. Hier ist die Regelmäßigkeit von großer Wichtigkeit.  Die Praxis bietet uns die Möglichkeit innezuhalten und zu schauen, was mit uns gerade geschieht. Was für Gedanken und Gefühle da sind und wie sich der Körper anfühlt. Wenn wir meditieren, üben wir, unsere Aufmerksamkeit nur auf eine Aufgabe (z. B. „Atem beobachten“) zu fokussieren. Je weniger äußere Reize dabei auf dich einwirken, desto mehr hast du die Chance, bei dir anzukommen und dich wahrzunehmen.

 

 

Yogapraxis Zuhause

 

Eine eigene Asanapraxis zu entwickeln ist zu Beginn nicht so leicht. Oftmals weiß man nicht so recht, was man üben soll und in welcher Reihenfolge. Du erlernst in diesem Kurs eine kurze Sequenz, die du später individuell erweitern kannst.

 

 

Yoga-Philosophie

 

Zusätzlich zu der körperlichen Praxis beschäftigen wir uns mit den Yamas und Niyamas aus dem achtgliedrigen-Pfad von Patanjali. Hier geht es um Empfehlungen für unseren Alltag, wie wir mit uns selbst und unserer Umwelt umgehen sollten. Wir reflektieren darüber, wie wir unser Leben gestalten möchten und welche Werte uns dabei wichtig sind.

 

____________

 

Nach jeder Einheit bekommst du eine kleine Hausaufgabe gestellt.
Du solltest bereit sein, das Erlernte Zuhause zu wiederholen und zu üben. Aber keine Sorge, du wirst in der nächsten Stunde nicht abgefragt!
Du machst das allein für dich.

 

Wenn du offen für Neues bist, dich intensiv mit dir selbst beschäftigen und besser kennenlernen möchtest und auch bereit bist, deine Komfortzone mal zu verlassen, dann hast du in diesem Kurs die beste Möglichkeit dazu!

 

 

Ich freue mich auf deine Anmeldung!

 

 

Termine:

Sonntag, 27.8.

Sonntag, 10.9.

Sonntag, 1.10.

Sonntag, 22.10.

Samstag, 5.11. - 15.00 - 18.00

Sonntag, 2.11.

 

Uhrzeit:

Sonntags, 10.00 bis 13.00 Uhr

(1 x Samstag 15.00-18.00 Uhr)

 

Investition:

280,- Euro 

(46,- Euro pro Einheit à 3 Stunden)

 

Mit deiner schriftlichen Anmeldung und meiner Bestätigung
verpflichtest du dich die Teilnahmegebühr in jedem Fall zu zahlen.

 

Mindestteilnehmerzahl:

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6

 

Kursleitung:

Anja Fichtelmann

 

Ort:

Der Workshop findet bei Mattenzauber, Krohnskamp 15 statt.

 

Hinweis:

Bitte bringe dir etwas zum schreiben mit.

Anmeldung

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.